• +491713202550
  • mail@weber-training.com

Starker Rücken Teil 4

Liebe „Starke Rücken“ Fans,

vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen bezüglich meiner ersten drei Teile „Starker Rücken“.

Um Ihr Rückentraining zu Hause abwechslungsreicher zu gestalten, zeige ich Ihnen heute eine weitere Übung, eine Variante des Vierfüßlerstandes.

Auch mit dieser Übung profitiert Ihr Körper gleich doppelt: Es werden Rücken- und Gesäßmuskulatur trainiert und ganz nebenbei tun Sie auch etwas für Ihren Gleichgewichtssinn.

Die Durchführung klingt simpel, fordert aber Ihre Koordination heraus:

  • Ausgangsposition ist der Vierfüßlerstand (Unterarme sind gestützt, Ellenbogen befinden sich auf Schulterhöhe, die Knie stehen unter den Hüften)
  • Einen Arm und das entgegengesetzte Bein gerade ausstrecken, sodass der entsprechende Arm, Ihr Oberkörper und das entgegengesetzte Bein eine gerade Linie durch den Körper bilden
  • Nun den Ellenbogen des gestreckten Arms und das Knie des gestreckten Beins unter dem Körper zusammenführen
  • Führen Sie 8-15 Wiederholungen auf einer Seite aus, bevor Sie die Seiten wechseln

  • Sollte die vollständige Ausführung anfangs zu Problemen führen, können Sie zunächst mit einem Teil der Bewegung starten: Statt Arme und Beine zusammenzuführen, strecken Sie Arme und Beine zunächst nur diagonal aus um ein Gefühl für die Bewegung zu bekommen und nach und nach Stabilität aufzubauen.

Für einen merklichen Fortschritt führen Sie diese Übung 3-mal pro Seite und bestenfalls 3-mal pro Woche aus.

Viel Spaß beim Nachmachen,
Christoph Weber von Weber Training